Hallenmasters 2019/2020

Eigentlich hatten wir den Abschluss der 12. Hallenmasters des Kreistennisverbandes ganz anders geplant. Am 15. März 2020 wollten wir mit allen Beteiligten in der Preetzer Tennishalle die Siegerehrung durchführen und das Turnier anschließend – wie auch in den Vorjahren – mit einem leckerem Kuchenbüffet im Vereinsheim der PTG ausklingen lassen.

Leider machte uns der Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung. Ein paar Tage vor der Siegerehrung kam die Empfehlung der Kreisverwaltung, dass wir aus Sicherheitsgründen gehalten sind, Veranstaltungen mit mehr als zehn Personen abzusagen.
Das Orga-Team traf dann in der Folge die Entscheidung, auf die Durchführung der Veranstaltung zu verzichten. An dem besagten Wochenende waren allerdings auch noch vier Spielpaarungen angesetzt, um das Turnier vollends zu beenden. Da sich bei einem Match maximal nur vier Personen in der Halle aufhalten und die Sicherheitsabstände auch zu diesem Zeitpunkt bei Weitem eingehalten werden konnten, hatte das Orga-Team den betreffenden Mannschaften eine Spieldurchführung freigestellt. Nicht gespielte Begegnungen wurden unentschieden gewertet.

Insgesamt waren in dieser Saison 19 Mannschaften mit 51 Spielpaarungen gemeldet. Die weibliche Jugend war nur mit einer U14 Mannschaft vertreten. Die TGR Queens haben sich wacker geschlagen und sind selbstverständlich Pokalsieger der Juniorinnen U14.

Sieger und Pokalgewinner der Hallenmasters 2019/2020

Ju 12

HTC Player (Heikendorfer TC)

Jui 14

TGR Queens (TG Raisdorf)

Ju 14

TC Kämpfer (TG Klausdorf)

Ju 16/18

Die Lütjenburger (TC Lütjenburg)

 

Sobald sich die Lage wieder normalisiert hat, werden den Pokalsiegerinnen und Pokalsiegern die verdienten Pokale ausgehändigt. Leider ist zurzeit noch keine Aussage darüber möglich, in welchem Rahmen die Übergabe erfolgen kann. Lasst euch einfach überraschen.

Ein Hinweis des Orga-Teams an dieser Stelle sei abschließend noch gestattet:

Auf der Siegerehrung im vorigen Jahr hatten wir schon angekündigt, dass wir nach acht Jahren die Organisation der Hallenmasters für die Saison 2020/2021 abgeben werden.

An dieser Stelle möchte sich das Orga-Team bei den Hallenbetreibern der sechs Hallen im Kreis Plön (Heikendorf, Klausdorf, Lütjenburg, Preetz, Raisdorf und Schönkirchen), die uns ihre Hallen zu Sonderkonditionen zur Verfügung stellten bedanken.
Ein Dank gilt auch unserem Schatzmeister Günther Dähnis, der in all den Jahren bei der Organisation mitgewirkt und die doch so wichtigen Finanzen geregelt hat. Nicht zu vergessen ist der Vorstand des Kreistennisverbandes, der uns in den vergangenen Jahren stets zu Seite stand und unterstützt hat.

Wir hätten uns lieber persönlich auf der Siegerehrung bei einem Kaffee und einem Stück Kuchen bei allen Spielerinnen, Spielern, Betreuerinnen, Betreuern und Eltern verabschiedet, tun dies aber nicht weniger herzlich auf diesem Wege.

Die 13. Hallenmasters werden dann mit einem neuen Orga-Team starten.

Das alte Orga-Team – Ulli Nebendahl und Wolle Lindemann – bedankt sich und sagt Tschüss.